Firmenkunden

  • Türöffnungen
  • Elektrische Türöffner
  • Möbelschlüssel, Zylinderschlüssel und Tresorschlüssel
  • Spezialschlösser, Panikschlösser, Vorhangschlösser
  • Profilzylinder, Spezialzylinder
  • Schließanlagen
  • Hebelzylinder für Industrie
  • Industriemontage und Instandhaltungsarbeiten
  • Prüfung von Leitern und Tritten nach BGI 694
  • Prüfung von Ortsfesten Leitern
  • Mechanischer Einbruchschutz
  • ABUS Sicherheitsprogramm
  • Dorma Fluchtwegesicherungssysteme
  • Wartung, Prüfung und Reparaturarbeiten an Brandschutztüren und Brandschutzklappen
  • Schilder aller Art
  • Rosettenbeschläge und Schutzbeschläge

Privatkunden

  • Türöffnungen
  • Autoschlüssel, Möbelschlüssel, Zylinderschlüssel, Chubbschlüssel, Transponterschlüssel und Tresorschlüssel
  • Vorhangschlösser, Fahrradschlösser und Briefkastenschlösser
  • Profilzylinder, Spezialzylinder, Möbelzylinder und Rundzylinder
  • Mechanischer Einbruchschutz
  • ABUS Sicherheitsprogramm
  • Installation, Wartung und Prüfung von Rauchwarnmeldern nach DIN 14676
  • Rauchmelder und Funkmelder
  • Stempel
  • Panzerverriegelungen und Zusatzverriegelungen
  • Fenstersicherungen
  • Rosettenbeschläge und Schutzbeschläge
  • Schließanlagen

Schließanlagen

  • Verwahrung von Sicherungskarten
  • Planung und Verwaltung von Neuanlagen

Gleichschließende Anlagen

Gleichschließend oder gleichsperrend heißt, dass mehrere baugleiche Schlösser mit nur einem Schlüssel geschlossen werden können. So sind zum Beispiel bei den meisten Autos alle Schlösser gleichschließend. Das heißt, dass man mit nur einem einzigen Schlüssel alle Türen, das Zündschloss, den Tankdeckel und den Kofferraum auf- bzw. zuschließen kann. So können auch verschiedene Schlösser wie Vorhängeschlösser, Türschlösser und Schrankschlösser gleichschließend angefertigt sein. Im engeren Sinne zählt eine Gleichschließung nicht zu den Schließanlagen.

Zentralschlossanlagen

Zentralschlossanlagen (kurz Z-Anlagen) bestehen aus einem oder mehreren Zentralschlössern, die von allen Schlüsseln der Anlage geschlossen werden können. Neben den Zentralschließungen bestehen Einzelschließungen, die ihrerseits nur vom zugehörigen Schlüssel geschlossen werden können, und nicht von den anderen Schlüsseln der Anlage. Typische Zentralschließanlagen finden sich in Mietshäusern. Dort sind der Haupteingang und beispielsweise der Kellerzugang als Zentralzylinder ausgelegt. Alle Schlüssel der Anlage können diese Zylinder betätigen. Die Wohnungstüren sind Einzelschließungen.

Hauptschlüsselanlagen

Hauptschlüsselanlagen (kurz HS-Anlagen) sind hierarchisch aufgebaute Systeme. Es gibt einen oder mehrere übergeordnete Schlüssel, die Hauptschlüssel, die in allen Zylindern der Anlage schließen. Die Einzelschlüssel hingegen können nur diejenigen Schließzylinder schließen, für die sie angefertigt wurden. Hauptschlüsselanlagen werden beispielsweise in Schulen eingesetzt. Die Schlüssel der Klassenräume können hier beispielsweise nicht den Haupteingang schließen, während die übergeordneten Schlüssel jedoch bei allen Türen der Anlage passen.

Zentral-Hauptschlüsselanlagen

Zentral-Hauptschlüsselanlagen (kurz Z/HS-Anlagen), auch kombinierte Hauptschlüssel-Zentralschloßanlagen (KHZ), sind Schließanlagen, die die Eigenschaften von Zentralschlossanlagen und Hauptschlüsselanlagen vereinen. Alle Einzelschlüssel schließen ein Zentralschloss, es gibt aber auch einen Hauptschlüssel, der alle Schließzylinder schließt. Anwendungsbeispiel ist ein, in dem die Gästeschlüssel das jeweilige Zimmer und die Haustüre schließen, der Zimmerservice hat einen Hauptschlüssel, der alle Schließzylinder schließt.

General-Hauptschlüsselanlagen

General-Hauptschlüsselanlagen (kurz GHS-Anlagen) sind erweiterte Hauptschlüsselanlagen mit zusätzlichen Hierarchiestufen. Es gibt Einzelschließungen, die in Gruppen zusammengefasst werden. Diesen Gruppen werden Schlüssel zugewiesen. Ein Gruppenschlüssel schließt mehrere Einzelschließungen. Mehrere Gruppen werden in Hauptgruppen zusammengefasst. Hauptgruppenschlüssel schließen Einzelschließungen aus mehreren Gruppen. Der Generalhauptschlüssel, kurz oft Generalschlüssel, schließt alle Zylinder der Anlage. Wenn es sich um eine große Schließanlage mit sehr vielen Hierarchieebenen handelt werden gelegentlich die Schlüssel der 2. Hierarchieebene als Hauptschlüssel bezeichnet, ebenso verwendet man Obergruppenschlüssel und Untergruppenschlüssel für die Ebenen darunter. Mit absteigender Hierarchie steigt für gewöhnlich die Anzahl der verschiedenen Schlüssel. Generalhauptschlüsselanlagen werden in großen Bürogebäuden oder in Universitäten eingesetzt.


Nachträgliche Absicherung an der Tür

  • Zusatzschlösser mit oder ohne Sperrbügel
  • Panzerriegel mit oder ohne Sperrbügel
  • Sicherheitsschlösser u. Mehrfachverriegelungen
  • Bändersicherungen

Nachträgliche Absicherungen am Fenster

  • Zusatzfensterschlösser (Abschließbare Fenstergriffe, Bandsicherung)
  • Fenstergitter (aus eigener Schlosserwerkstatt)

Türöffnung

Sei es die zugefallene Tür Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses, der abgebrochene Schlüssel oder falls Sie sich einfach ausgesperrt haben. Evtl. liegt auch mechanischer Defekt des Türsystems vor. Für unser erfahrenes Team ist das kein Problem. Wir öffnen beinahe alle Türen und Türsysteme. Mit spezielle ausgestattetem Werkzeug und langjähriger Erfahrung helfen wir unseren Kunden.

Rufen Sie uns einfach an wenn Sie sich ausgesperrt haben, Ihr Schloss defekt ist, Sie Ihren Schlüssel verloren haben oder ein Einbruch bei Ihnen stattgefunden hat. Unsere Leistungen als Schlüsseldienst / Industrieservice umfassen nicht nur den Schlüsseldienst, sondern auch Montagen von Schließsystemen, Schließanlagen, Einbruchschutz, Sicherheitssysteme sowie die Beratung rund um Schließsysteme. KEIN 24h Notdienst. Gerne zeigen wir Ihnen wie Sie Ihre Wohnung einbruchssicher machen und welche Sicherheitssysteme für Ihre Wohnung bzw. Haus geeignet sind. Vertrauen Sie unserem erfahrenen und kompetenten Team und rufen Sie uns für eine Beratung an. Wir freuen uns auf Sie.


Brandschutzklappen

Brandschutzklappen spielen eine wichtige Rolle im Brandschutz: Im Brandfall unterbrechen sie den Lüftungskanal und verhindern so, dass sich Feuer und Rauch ausbreiten können. Damit sie im Ernstfall ihre Aufgabe sicher erfüllen, müssen Brandschutzklappen regelmäßig überprüft werden.

Brandschutztüren prüfen

Brand- und Rauchschutztüren sowie Feststellanlagen müssen nach Einbau, nach Veränderung und regelmäßig wiederkehrend durch befähigte Personen geprüft werden. Bei Feststellanlagen dürfen dies nur noch ausgebildete Fachkräfte mit Kompetenznachweis durchführen, welcher alle fünf Jahre aktualisiert werden muss. Um im Schadensfall nicht die Ansprüche gegenüber dem Feuer- und Sachversicherer zu verlieren, sind entsprechende Prüfungen äußerst wichtig. Verantwortlich für die Funktionsfähigkeit und den betriebssicheren Zustand von Brandschutztüren und -toren sowie Feststellanlagen sind Bauherr, Betreiber und Arbeitgeber.


Leiterprüfung

Leitern und Tritte, die nicht in arbeitssicherem Zustand sind, stellen eine große Gefahr für die Mitarbeiter dar: Jeder dritte Absturzunfall führt zur Arbeitsunfähigkeit. Die Betriebssicherheitsverordnung verlangt daher, dass in jedem Unternehmen Leitern und Tritte wiederkehrend auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden.

Steig Leitern / Ortsfeste Leitern

Steigleitern sind die ideale Steigsystemlösung wenn es um einen sicheren und dauerhaften Zugang an Gebäuden, Anlagen oder Maschinen, auch in großen Höhen, geht wie z. B.:

  • Aufstieg zu Kontroll- und Wartungsarbeiten an Gebäuden, Maschinen-und Regalanlagen
  • Fluchtweg als Notleiteranlage an Gebäuden

Ihr Spezialist für Einbruchschutz in Hanau

Als derzeit einziger Fachbetrieb in Erlensee ist der Erlenseer Schlüsseldienst ein nach den Anforderungsprofilen des Landeskriminalamts nachgewiesenes Errichterunternehmen von mechanischen Sicherungseinrichtungen.

Mit diesem Nachweis werden Unternehmen benannt, die sich freiwillig einem Aufnahmeverfahren beim Landeskriminalamt unterzogen und nachgewiesen haben, dass sie die erforderlichen formellen, personellen und fachlichen Voraussetzungen erfüllen.

Der Erlenseer Schlüsseldienst ist nun auch im Errichternachweis des LKA, auf den die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen hinweisen, aufgeführt: www.polizei.hessen.de/File/errichternachweis-mechanik09-2015.pdf

Lassen Sie sich gerade jetzt ausführlich beraten, bevor Einbrecher ihr Unwesen in Ihrem Heim treiben. Der Fachbetrieb vor Ort steht Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.k-einbruch.de.

Die Elster. Ein Profi-Einbrecher packt aus:

Die Ester - Kurzfilmreihe